D-A-CH-Inklusive Medizin

Deutschland-Österreich-Schweiz (deutschsprachige Regionen in Europa)

 

Unter dem Namen «D-A-CH-Inklusive Medizin» besteht ein Verein gemäss Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB) mit Sitz in der Schweiz am Ort des Sekretariats.

Schwerpunkt des Vereins ist die Information, Koordination und ergänzende Organisation von deutschsprachigen Weiterbildungs- und Fortbildungsangeboten über Medizin bei Menschen mit schweren Entwicklungsstörungen, Intelligenzminderung oder Mehrfachbehinderungen.

 

1. Tagung Inklusive Medizin Deutschland-Österreich-Schweiz

Am 26./27.1.2018 fand in Salzburg eine Tagung und die erste Mitgliederversammlung statt:
Lesen Sie den Tagungsbericht. Unter 1. Tagung und Referate finden Sie weitere Informationen

 

Vorankündigung

 

2. Mitgliederversammlung

Die zweite Mitgliederversammlung wird im Rahmen des MZEB-Kongresses in Rummelsberg am Samstag, den 16.03.2019,13.00 Uhr (Berufsbildungswerk, Vortragssaal) stattfinden (http://mzeb-kongress.de/).