D-A-CH-Inklusive Medizin

Deutschland-Österreich-Schweiz (deutschsprachige Regionen in Europa)

 

Unter dem Namen «D-A-CH-Inklusive Medizin» besteht ein Verein gemäss Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB) mit Sitz in der Schweiz am Ort des Sekretariats.

Schwerpunkt des Vereins ist die Information, Koordination und ergänzende Organisation von deutschsprachigen Weiterbildungs- und Fortbildungsangeboten über Medizin bei Menschen mit schweren Entwicklungsstörungen, Intelligenzminderung oder Mehrfachbehinderungen.

 

2. Jahrestagung D-A-CH-Inklusive Medizin

 

am 24./25.01.2020

in der REHAB Basel

 

"Neues aus Forschung und Praxis" mit den Schwerpunkten CP und Mehrfachbehinderung sowie interprofessionelle Zusammenarbeit

Mit Referenten aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Süditrol

 

Flyer und  Anmeldebogen

Foren und Referenten